Willkommen beim NABU Mainz und Umgebung


Wassermangel setzt der Grünen Brücke zu

Die anhaltend hohen Temperaturen und die geringen Niederschläge setzen der Vegetation in Mainz stark zu und die Pflanzen der Grünen Brücke sind keine Ausnahme. Aufgrund der Lage und der baulichen Gegebenheiten handelt es sich bei den Beeten um einen Extremstandort, der in solchen Fällen eine erhebliche Bewässerung erforderlich macht.
In den vergangenen Jahren wurde dies durch die Ehrenamtlichen des NABU wöchentlich mehrere Stunden lang sichergestellt. Zu diesem Zweck wurde seitens der Stadt ein Hydrantenzugang an das Wassernetz zur Verfügung gestellt.    
Seit mehreren Wochen wurde jedoch die Wasserzuleitung auf der Grünen Brücke abgestellt. Dies macht es den Ehrenamtlichen des NABU unmöglich, sich wie in den vergangenen Jahren um eine ausreichende Bewässerung zu kümmern.
Es ist dem NABU trotz Bemühungen bisher nicht gelungen herauszufinden, wie lange der Schaden und die Abstellung noch anhalten wird. Entsprechend vertrocknen auf der Brücke die vom NABU über Jahre eingesetzten Pflanzen, da aufgrund der benötigten Wassermenge eine andere Lösung nicht umsetzbar ist.
Seit 2011 hat der NABU die Pflege der oberen Beete auf der Grünen Brücke übernommen und versucht, hier eine naturnahe Bepflanzung zu entwickeln. Dies geschieht ehrenamtlich und auf eigene Kosten.
Der NABU hofft, dass sich die Situation möglichst schnell klärt und der Wasserzugang wiederhergestellt wird. Erst dann können wir nach erneuten Bewässerungsaktionen sehen, ob und wie viele der Pflanzen trotzdem überlebt haben.


Petition "Kein Ausbau der A 643 im Naturschutzgebiet"

Der geplante sechsspurige Autobahnausbau der A 643 wird den Lennebergwald und den Mainzer Sand weiter stark gefährden. Der Mainzer Sand hat eine in Europa einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Als Flora-Fauna-Habitat und EU-Vogelschutzgebiet und Teil des Natura 2000 Netzwerks genießt er höchsten Schutz auf europäischer Ebene.

 

Wir setzten uns für den Erhalt ein! Wenn Sie uns unterstützen wollen, dann finden Sie hier mehr Informationen.


Termine und Veranstaltungen

Sie möchten an unseren Gruppentreffen teilnehmen oder an unseren Exkursionen?

Dann finden Sie hier eine Übersicht zu unseren aktuellen Terminen.


Für Mensch und und Natur

Gruppenfoto anlässlich des 111jährigen Jubiläums (Foto: Bodo Witzke)
Gruppenfoto anlässlich des 111jährigen Jubiläums (Foto: Bodo Witzke)

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Mainz und Umgebung aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren Gruppentreffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.